2017 - Nachrichten und Veranstaltungen - Tennis-Club Ludweiler

TCLlogo
Direkt zum Seiteninhalt

2017 - Nachrichten und Veranstaltungen

Archiv
Mitgliederversammlung - Vorstandsteam verjüngt sich

Der Tennisclub Ludweiler e.V. hatte kürzlich zur ordentlichen Mitgliederversammlung mit Neuwahlen eingeladen.
Aus den Berichten des 1. Vorsitzenden Jürgen Michel, des Finanzreferenten Hermann Stegmaier und des Sportwartes Matthias Thiel war viel Positives zu vernehmen.
Michel stellte heraus, dass die Mitgliederzahl gegenüber dem Vorjahr nochmals gestiegen ist. Mittlerweile hat der TCL 245 Mitglieder und ist im Vergleich mit den Nachbarvereinen nach wie vor der mitgliederstärkste Verein. Ausschlaggebend für diese erfreuliche Entwicklung ist sicherlich die hervorragende Nachwuchsarbeit, für die sich nicht zuletzt Cheftrainer Thomas Bastian mit seinem Team verantwortlich zeichnet. Aktuell nehmen 73 Kinder und Jugendliche am wöchentlichen Training teil.
Finanziell ist der Club gut aufgestellt. Die in früheren Jahren aufgetretenen Liquiditätsprobleme in den Sommermonaten („Sommerloch“) sind seit drei Jahren nicht mehr zu verzeichnen.
Auch im sportlichen Sektor gab es in 2016 Lobenswertes zu erwähnen.
Von den gemeldeten Teams konnten die Damen 30, Damen 40 und die Junioren U 15 II die Meisterschaft erringen.
Für die Medenrunde 2017 werden acht Mannschaften im erwachsenen Bereich und neun bei den Jugendlichen gemeldet.
Neben der Sparte Boule, die mittlerweile ein fester Bestandteil des TCL ist, wurde ein attraktives Vereinsleben geboten.
Die Kassenprüfer bestätigten dem Vorstand die exzellente Kassenführung, sodass die Mitgliederversammlung ihm Entlastung erteilte. Der als Versammlungsleiter gewählte Knut Duchêne bestätigte dies und wies nochmals auf die hervorragende Vereinsführung, durch den geschäftsführenden Vorstand, hin.
Bevor es zu den Neuwahlen kam, bedankte sich der 1. Vorsitzende bei allen, die im vergangenen Jahr zu der insgesamt positiven Entwicklung beigetragen haben. Insbesondere auch den Vorstandsmitgliedern und Trainern für ihr Engagement und die gute Zusammenarbeit. Verband dies aber auch mit dem dringenden Wunsch, dass sich mehr Mitglieder bereit erklären, den Club sowohl im Vorstand als auch bei den Arbeiten auf der Anlage zu unterstützen.
Die in der Vergangenheit nicht besetzten Positionen des Hallen-und Platzreferenten fanden bei den anschließenden Vorstandswahlen geeignete Bewerber. Als Hallenreferent stellte sich Christian Roth zur Verfügung und Lars Gläser ist künftig als Platzreferent tätig.
Zum neuen Jugendreferent wurde Oliver Thiel gewählt und als Jugendvertreter Moritz Erhard. Trude Guillaume wird Seniorenvertreterin und gab ihre bisherige Funktion als Breitensportreferentin an Bettina Roth weiter. Der 2. Vorsitzende Dietmar Steffen, der 1. Finanzreferent Hermann Stegmaier sowie die Pressereferentin Bianca Klein, wurden in ihren Ämtern bestätigt.
Der Vorstand als auch die Mitglieder waren sehr erfreut über die Tatsache, dass alle Vorstandspositionen besetzt werden konnten, alle Wahlen einstimmig erfolgten, und sich jüngere Vereinsmitglieder bereit erklärten, Verantwortung für verschiedene Bereiche im Tennisclub zu übernehmen.

Protokoll der Mitgliederversammlung
08.04.2017 bk
Mitglieder packen kräftig mit an
Trotz der Frühjahrsinstandsetzung der Freiplätze durch ein externes Unternehmen gibt es auf einer Sieben-Platz-Anlage wie der des Tennisclub Ludweiler, immer noch eine Menge an Arbeiten, die in Eigenleistung ausgeführt werden müssen.
Deshalb fanden bereits am 25.03.17 und 01.04.17 die ersten Arbeitseinsätze statt. Wobei die Resonanz an Helfer eher bescheiden ausfiel.
Umso erfreulicher war die Zahl der Anwesenden am 08.04.17. Das Bestreben und die Vorfreude endlich auf den Freiplätzen spielen zu können, war anscheinend die ausschlaggebende Motivation.
Es wurde in allen Ecken und Winkel auf der Anlage gearbeitet.
Elf „Putzteufelinnen“ schrubbten und wischten, bis das Clubheim und die sanitären Räumlichkeiten wieder in neuem Glanz erstrahlten.
Im Außenbereich wurden Wege gefegt, Bänke und Tische gesäubert und aufgestellt, Sträucher geschnitten und dem Unkraut ging es auch noch an den Kragen.
Ein großes Lob gebührt den jüngeren Vereinsmitgliedern, um den neuen Platzreferenten Lars Gläser, die nicht nur die Idee zu einer „kleinen Tribüne“ oberhalb der Plätze 1 und 3 hatten, sondern auch bei der Umsetzung selber mit anpackten.
Nach den schweißtreibenden Arbeiten stärkten sich die Teilnehmer mit Wurst und Weck.
Einer erfolgreichen Sommersaison sowie vielen schönen Stunden beim TC Ludweiler steht damit nichts mehr im Weg …danke an alle Helfer!
bk 19.04.2017
Saisoneröffnung 2017
Tennis- und Boule-Spieler trotzen der Kälte
Am Sonntag, den 23. April fand die diesjährige Saisoneröffnung des Tennisclub Ludweiler e.V. statt.
Trotz des kalten aber zum Glück trockenen Wetters waren bereits ab 10.00 Uhr einige Mitglieder auf den Beinen, um die Freiplätze zu testen.
Im Laufe des Vormittags fanden sich noch viele Tennisinteressierte, Boule Spieler sowie Zuschauer auf der Anlage ein.
Mit herzhaftem Chili con Carne, Gyros-, Lauch- und Maultaschensuppe wärmten sich die Akteure und Zuschauer von innen und ließen den Tag gemütlich auf der Tennisanlage ausklingen.
bk 26.04.17
Maiwanderung
„Es gibt kein schlechtes Wetter, sondern nur schlechte Kleidung“
Obwohl das Wetter nicht gerade zum Wandern einlud, trafen sich doch 16 unermüdliche Mitglieder des Tennisclub Ludweiler e.V. am 1. Maifeiertag um 10.00h zur Wanderung.
Mit Regenkleidung und –schirm ausgerüstet marschierte die Truppe durch den Warndtwald. Trockenen Fußes, nach zweistündiger Wanderung, wieder am Clubheim angekommen, wurde sich erst mal mit einem Lyonerfrühstück gestärkt.
Ein gemütlicher Nachmittag bei Kaffee und Kuchen und diversen Gesellschaftsspielen folgte. Mit Grillschinken und diversen Salaten fand der Tag schließlich seinen Ausklang.
bk 11.05.2017
Neues Outfit dank großzügigem Sponsor
Die Damen 40 des Tennisclub Ludweiler e. V. starten mit neuem, einheitlichen Look in die Medenspielsaison 2017.
Nach dem Titelgewinn in der A-Klasse und dem damit verbundenen Aufstieg in die Landesliga erklärte sich die Firma Mansystems Deutschland GmbH, Spezialist für innovative Softwarelösungen, mit Sitz in Saarbrücken, bereit die Mannschaft mit einer großzügigen Spende zu unterstützen.
Das Team bedankt sich insbesondere bei Karsten Merschjan, Geschäftsführer von Mansystems, der dies ermöglichte.
Mit einem starken Spielerfeld werden die Damen 40 wohl nicht nur optisch einen bleibenden Eindruck hinterlassen.
bk 20.05.2017
1. Mixed-Senioren-Turnier ein voller Erfolg

Am 29. Juni 2017 fand auf der Anlage des Tennisclub Ludweiler e.V. das erste Mixed-Senioren-Turnier statt.
Die Seniorenreferentin Trude Guillaume hatte als Organisatorin des Turniers Spielerinnen und Spieler sowohl aus dem eigenen Club als auch aus benachbarten Vereinen zum gemütlichen Beisammensein mit sportlichem Aspekt eingeladen.
Zwölf Tennisbegeisterte folgten der Einladung und gingen um 9.30 Uhr ans Netz. Gespielt wurden jeweils 20 Minuten, wobei nach jeder Runde das Los über neue Mixed-Paarungen entschied.
Mit viel Spaß aber auch mit sportlichem Ehrgeiz wurde in drei Runden um Punkte gekämpft, bis um 11.30 Uhr der Regen kam und das Spielen abrupt beendete.
Bei der anschließenden Siegerehrung bedankte sich Trude Guillaume bei allen Teilnehmern und Zuschauern, mittlerweile war die Zahl der Anwesenden auf 21 gestiegen, und überreichte die Präsente an die Sieger.
Den ersten Platz belegte Jürgen Michel. Zweite wurde Gabi Reitler und auf Rang drei gab es auch drei Gewinner: Gisela Sonntag, Waltraud Röller und Peter Hahn.
Den gelungenen Tag ließ man dann in gemütlicher Runde mit einem Mittagessen, von Clubwirtin Hanna zubereitet, ausklingen.
Am Ende waren sich alle einig: Im nächsten Jahr auf ein Neues!
bk 11.07.2017
Tolle Matches bei tollem Wetter
Warndt-Team-Masters erfolgreich beendet
14 Tage lang stand die Anlage des Tennisclub Ludweiler e.V. ganz im Zeichen des Warndt-Team- Masters. Bei der mittlerweile 8. Auflage des Turniers kämpften die aktiven Damen und Herren um Leistungsklassenpunkte und Preisgelder.
Trotz der gegenüber den Vorjahren geringeren Teilnehmerzahl erlebten die zahlreichen Zuschauer teilweise hochklassige und spannende Tennismatches.
In der Damenkonkurrenz schafften es die Clubkameradinnen vom TC RW Dillingen nicht ihren Titel zu verteidigen und unterlagen dem Team vom TC Beaumarais-Picard. Sabrina Seiwert (LK 5) gewann ihr Spiel mit 6:4, 6:2 gegen Rebecca Krier (LK 9). Ihre Partnerin Elisa Kayser (LK 12) unterlag allerdings deutlich in zwei Sätzen mit 2:6, 1:6 Valerie Roess (LK 9). Spannung pur und tolles Tennis bot das anschließende Entscheidungsdoppel, bei dem Krier/Roess im Matchtiebreak triumphierten (6:4, 3:6, 11:9).
Bei den Herren setzten sich am Ende die Favoriten durch.
So dominierte Sebastian Beck (LK 4) vom TC Heidstock, der Matthias Thiel (LK 15) vom TC Ludweiler mit 6:2 und 6:2 keine Chance ließ.
Im zweiten Einzel siegte Dominik Schmidt (LK4) souverän mit 6:0, 6:0 über Michael Dunkel (LK 23).

Neben dem 1.Vorsitzenden Jürgen Michel gratulierte auch Herr Buri von der Sparkasse Saarbrücken den glücklichen Gewinnern und überreichte die Pokale und Preisgelder.
BK 25.07.2017
Tenniscracks erkunden Holiday-Park

Am 22.07.17 starteten 25 Mitglieder und Freunde des Tennisclubs Ludweiler e.V. in die Pfalz zum Holiday Park.

Um 7.30 Uhr war Treffpunkt am Bahnhof in Völklingen. Mit der Bahn begann die Tour nach Haßloch. Nach zwei Stunden Fahrtzeit war das Ziel dann erreicht.
Angekommen im Park, wurden die Kleinsten erst mal vom Tabaluga begrüßt.
Die Kids erfreuten sich im neuen Biene Maja Land; die Cracks zog es direkt zum Riesen Freefall Tower und dann sofort weiter zu den beiden absoluten Highlights des Parks, die Roller Coaster G-Force und die Sky Scream, bei der kein Meter einfach nur so gerade ausgeht.

Für einen (Thomas=Cheftrainer) war es, trotz seines biblischen Alters, das „erste Mal“. Er ist zwar fast den Heldentod gestorben, aber Gott sei Dank war Christa an seiner Seite, und so wurde aus der „Höllenfahrt“ eine gelungene Premiere.
Zwischendurch wurde immer mal wieder auf der Anlage gechillt, was gegessen und getrunken.

Bei Sonnenschein und warmen Temperaturen waren letztendlich die Wasserbahnen eine super Abkühlung und die Nummer eins, was so ziemlich alle beteiligten bestätigten.

Ein sehr gelungener Tag neigte sich dem Ende zu und so ging es um 19.30 Uhr wieder nach Hause.
bk, 16.08.2017
Tennis, Boule und Fun
Tennisclub Ludweiler feiert sein Sommerfest
Gemeinsam den Sommer genießen, … gemeinsam feiern …, das hatte sich der Tennisclub Ludweiler e.V. als Motto für das diesjährige Sommerfest am 06. August gesetzt.
Bei idealem Tenniswetter haben sich 20 Erwachsene und Jugendliche um 11.00 Uhr eingefunden, um beim Schleifchenturnier mit wechselnden Partnern und Gegnern mehrere Mixed-Runden auszuspielen. Die jeweils ausgelosten Paarungen sorgten für spannende Spiele und alle Teilnehmer kämpften mit viel Spaß, Engagement und Fairness um die wichtigen Siegschleifen.
Auch das Boule-Team, das sich mittlerweile als feste Größe im Club etabliert hat, ließ es sich nicht nehmen an diesem Tag dabei zu sein. Konzentriert, fröhlich, manchmal auch verbissen, versuchten die 15 Teilnehmer, die eigene Kugel so nah wie möglich an die „Wutz“ oder das „Schweinchen“ zu werfen.
In den Pausen sorgte das Veranstaltungsteam für entsprechende kulinarische Stärkungen.
Ab 14.00 Uhr wurde dann Tennis vom feinsten geboten. Das Endspiel der diesjährigen Clubmeisterschaften bei den Herren sorgte nicht nur bei den aktiv Tennisbegeisterten, sondern auch bei den mittlerweile zahlreichen, auf der Clubanlage erschienenen Zuschauern, für Begeisterung und so manche Überraschung. Ebenso wie das im Anschluss gefolgte Mixed Halbfinale.
Ab 18.00 Uhr, nach so vielen sportlichen Aktivitäten, war feiern angesagt. Mit leckeren Grillspezialitäten und Salatbuffet, mit musikalischer Umrahmung, fand schließlich der gelungene Tag seinen Ausklang.
bk 20.08.2017
Junioren U18 souveräner Meister
Vier Siege und ein Unentschieden bescherten den Titel

Die Junioren U 18 des Tennisclub Ludweiler e.V. schafften es in dieser Saison, mit 9:1 Punkten und 51:19 Matches, die Meisterschaft in der Landesliga zu erringen.

Trotz personeller Schwierigkeiten konnte das Team, um Mannschaftsführer Lukas Schmidt, vier Siege und ein Unentschieden einfahren.

Mit fünf Siegen im Einzel und Doppel erreichte Magnus Allard die beste Bilanz, vor Lennart Koch mit drei Siegen im Einzel und vier im Doppel.

Die Mannschaft zeigte eine tolle Saisonleistung und freut sich bereits auf die Herausforderung in der Verbandsliga.

Am Erfolg beteiligt waren: Lennart Koch, Magnus Allard, Lukas und Alexander Schmidt, Yves Hilgers und Julian Marx.
bk 12.10.2017
Hüttengaudi
Jahresabschlussfeier beim Tennisclub Ludweiler

Der Tennisclub Ludweiler hatte am 18.11.17 zu seinem alljährlichen Jahresabschlußabend eingeladen.
In diesem Jahr unter dem Motto: „Hüttengaudi-Après Ski“.
Das Organisationsteam hatte sich mächtig ins Zeug gelegt, um ein entsprechendes Flair zu zaubern. Namensgeberin war Trude, und so wurde das Clubheim in die „Trude-Alm“ verwandelt.
Mitglieder und Gäste wurden mit einem Glühwein (mit oder ohne Sprit) empfangen, mit leckeren Hüttenschmankerl beköstigt und der entsprechende Sound kam von DJane-Bianca, die auch durchs Programm führte.
Ein Programmpunkt war die Ehrung der Clubmeister. Sportwart Matthias Thiel gratulierte den Siegern und überreichte die Urkunden und Präsente.
Highlight des Abends war allerdings das „Nageln“. Groß und Klein begeisterten sich daran, wer als Erstes den Nagel im Holzklotz versenkt.
Zu späterer Stunde wurde dann die „Mucke“ etwas lauter und zu Helenes Dauerbrenner „Atemlos“, sogar das Tanzbein geschwungen, bis sich weit nach Mitternacht die Letzten von der „Alm“ verabschiedeten.
bk, 02.12.2017
Zurück zum Seiteninhalt