2019 - Nachrichten und Veranstaltungen - Tennis-Club Ludweiler

TCLlogo
Direkt zum Seiteninhalt

2019 - Nachrichten und Veranstaltungen

Archiv
Tennistage im Warndt
Tagesturnierserie erfolgreich gestartet
  
Am Sonntag, dem 20.01.2019 fand das 1. LK-Tagesturnier, ein offenes Tennisturnier mit Ranglistenwertung, beim Tennisclub Ludweiler e.V., statt.
Diese Turnierform hat sich in den letzten Jahren, seit Einführung der Leitungsklassen, bei den Verbänden etabliert. Mit diesem mittlerweile beliebten Konzept können die Teilnehmer an einem Tag ihre LK halten, verbessern oder den Abstieg in eine schlechtere LK verhindern.
Gespielt wurde in der vereinseigenen 2-Platz-Tennishalle auf der Anlage des Clubs.
Die Herren-Konkurrenz startete um 9.00 Uhr mit 12 Akteuren, die im Spiralmodus, bis 19.00 Uhr, sowohl den aktiven Teilnehmern wie auch den zahlreich anwesenden Zuschauern, tolles Tennis boten.
Ohne die zahlreichen Helfer, die Clubheimbewirtung, dem Turnierausschuss und den Sponsoren, wäre ein solches Turnier nicht möglich. Ein herzlicher Dank gilt der Sparkasse Saarbrücken und der LBS für Ihre Unterstützung.
Bereits am 17.02.19 geht die Turnierserie weiter. Die Spiele im Damen-Wettbewerb werden als 2. LK-Tagesturnier ausgetragen. Das 3. Turnier wird dann am 24.03.19 mit der Konkurrenz Herren 40  stattfinden.
bk 10.02.2019
Tennistage im Warndt
Tagesturnierserie geht in die 2. Runde
  
Am 17.02.19 wurde in der Damenkonkurrenz gestartet.
12 Teilnehmerinnen von LK 19 - LK 13 trafen im Spiralmodus gegeneinander an, wobei jede zwei Matches absolvierte.
Da es sich um ein offenes Turnier handelte, reiste sogar eine Spielerin von Kaiserslautern nach Ludweiler, um LK-Punkte zu sammeln.
Erfreulicherweise nahm auch eine Nachwuchsspielerin, Nele Aveaux, aus den eigenen Reihen teil. Der älteren und erfahrenen Angela Pratt aus Geislautern konnte sie in ihrer ersten Partie zwar kein Paroli bieten, steigerte sich dann aber im zweiten Match und siegte souverän. Ein toller Erfolg für die Fünfzehnjährige.

Die Turnierleitung um Lucas Huppert und Moritz Ehrhardt mit ihrem Team freuen sich bereits auf das letzte Turnier in dieser Serie, das am 24.03.19 im Herren 40 – Wettbewerb stattfindet.
bk 13.03.2019
Mitgliederversammlung am 15.03.2019
Jürgen Michel tritt Vorsitz an Dietmar Steffen ab
Die jährliche Mitgliederversammlung des Tennisclub Ludweiler e.V. fand am 13. März 2019 im Clubheim des Vereins statt.
 
Nach der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Jürgen Michel erfolgte der Geschäftsbericht über das abgelaufene Jahr.
Das 40-jährige Vereinsjubiläum stand 2018 im Fokus und wurde mit einer zweitägigen Festveranstaltung gebührend gefeiert.
Der Finanzreferent sowie der Sport- und Jugendreferent zogen ein positives Resümee aus dem vergangenen Geschäfts-bzw. Sportbetrieb.
Finanziell ist der Club gut aufgestellt.
Das „Warndt-Team-Masters“ wurde mit 53 Teilnehmern und unter der neuen Turnierleitung (Lucas Huppert und Moritz Ehrhardt) erfolgreich durchgeführt.
Von den elf gemeldeten Mannschaften sicherten sich die Damen 30 und 40 in ihren jeweiligen Spielklassen die Vizemeisterschaft. Den Damen 30 gelang sogar den Aufstieg in die höchste saarländische Liga. Bei den Jugendlichen, die mit sechs Mannschaften an den Medenspielen teilnahmen, konnten die Junioren U 15 die Meisterschaft erringen.
Einziger Wermutstropfen ist der Abwärtstrend der Mitgliederzahlen. Das vorrangige Ziel für die Zukunft ist die Mitgliedergewinnung. Es werden Projekte und Aktivitäten im Vorstand geplant und umgesetzt.

Im Anschluss erfolgte die Neuwahl des Vorstandes.
Der 1. Vorsitzende, Jürgen Michel, hat nach 34 Jahren Vorstandsarbeit und davon 19 Jahre als 1. Vorsitzender, sein Amt niedergelegt. Die Mitgliederversammlung dankte ihm für seine hervorragende Vereinsarbeit.
Dietmar Steffen, langjähriges Vorstands- und Gründungsmitglied, stellte sich zur Kandidatur und wurde einstimmig zum neuen 1. Vorsitzenden gewählt.
Neu in den Vorstand aufgenommen bzw. in ihren Ämtern bestätigt wurden:
Max Dûchene (2. Vorsitzender), Jürgen Michel (1. Finanzreferent), Moritz Ehrhardt (2. Finanzreferent), Bianca Klein (Pressereferentin), Lucas Huppert (Referent für IT-Technik), Cindy Konrad (1. Jugendreferentin), Ann-Kathrin Bach (2. Jugendreferentin), Christian Roth (Hallenreferent), Bettina Roth (Breitensportreferentin), Trude Guillaume (Seniorenvertreterin) und Alexander Schmidt (Jugendvertreter).

Der Vorstand als auch die Mitglieder waren sehr erfreut, dass alle Vorstandspositionen besetzt werden konnten, und sich jüngere Vereinsmitglieder bereit erklärten, Verantwortung im Tennisclub zu übernehmen.
bk 12.04.2019

Jahresberichte des Vorstandes

Antrag zur Mitgliederversammlung

Protokoll der Mitgliederversammlung
Tennistage im Warndt
Turnierserie beendet
 
Am 17.02.19 wurde die Turnierserie „Tennistage im Warndt“ beendet.
10 Teilnehmer starteten in der Herren-40-Konkurrenz von LK 14 - LK 13. Wie bei den vorangegangenen Turnieren in dieser Serie wurden die Spiele im Spiralmodus ausgetragen.
Auch die Herren 40 fühlten sich auf der Anlage des Tennisclubs wohl und betonten die gute Organisation und Gastfreundlichkeit.
bk 15.05.2019

Saisoneröffnung 2019
 
Der Tennisclub Ludweiler bleibt weiterhin am Ball: Auch in diesem Jahr beteiligte sich der Verein an der Aktion des Deutschen Tennisbundes, bei der sich unter dem Slogan „Deutschland spielt Tennis“ über tausend Vereine im Rahmen eines Eröffnungsprogrammes präsentieren.

Am letzten Aprilwochenende war es dann soweit. Die Außenanlage und die sieben Plätze waren perfekt hergerichtet. Jetzt konnte die Freiplatzsaison beginnen.
Bis dann leider der Regen kam. Ein Spielen im Freien war unmöglich, standen doch die Plätze komplett unter Wasser.
Umso erfreulicher, dass einige Tennisbegeisterte den Weg auf die Anlage fanden.
Wie gut, dass der Club über eine Zwei-Platz-Tennishalle verfügt. So konnte das Schleifchenturnier von 14.00h bis 17.30h in der Halle durchgeführt werden.
Auch die angebotene Bücherbörse fand Zuspruch und der Erlös kam der Jugendkasse zugute.
Kuchen und leckere Burger rundeten das Angebot im kulinarischen Bereich ab.
Fazit: Trotz des schlechten Wetters war es ein gelungener Tag!
bk 15.05.2019
Maiwanderung 2019
 
Der Tennisclub Ludweier e.V. startete am 1. Mai seine traditionelle Maiwanderung. Um 10.00 Uhr war Treffpunkt auf der Tennisanlage.
Mit Bollerwagen, Marschverpflegung und guter Laune ging es querfeldein durch den Warndtwald.
Während des Wanderns wurde auch in diesem Jahr, wie immer unter der Leitung von Astrid, geboßelt. Natürlich wurden auch einige Pausen eingelegt, bei denen unter anderem selbst gebrannter Schnaps, quasi als Zwischenprüfung, verköstigt wurde.
Nach gut zwei Stunden kehrten die Wanderer wieder auf die Tennisanlage zurück, wo bereits leckerer Grillschinken und selbst gemachte Salate und Kuchen auf sie warteten.
Nach der Stärkung fand der Tag einen gemütlichen Ausklang.
bk 15.05.2019
Tennistage im Warndt - Sommer Edition
Die Sommersaison beginnt
 
 
Nach der tollen Resonanz im Winter hat der Tennisclub Ludweiler e.V. sich überlegt für den Sommer die „Tennistage im Warndt“, das heißt Tagesturnierserie, fortzuführen. Am 07. Juli war es dann so weit. Von LK 17 bis LK 23 gingen die aktiven Damen an den Start. Es wurde natürlich wie in der Wintersaison im Spiralmodus gespielt. Nicht nur die Mädels hatten beim Spiel viel Spaß und kämpften um LK Punkte, sondern auch die Zuschauer, die sich mittlerweile auf der 7-Platz-Anlage des TCL eingefunden hatten, fühlten sich sichtlich wohl.
 
Das nächste Turnier findet bereits am 21.07.19 statt. Die Turnierleitung um Lucas Huppert, Moritz Ehrhardt und Matthias Thiel freut sich nicht nur auf die Turnierteilnehmer, sondern auch auf die Zuschauer, die von unserer Clubwirtin Hanna bestens beköstigt werden.
Tennistage im Warndt - Sommer Edition
Das 2. Turnier geht an den Start
 
 
Am 21.Juli 2019 fand das zweite Turnier beim Tennisclub Ludweiler e.V. statt.
 
19 aktive Herren und 9 aktive Damen gaben bei brütender Hitze ihr Tenniskönnen zum Besten. Bei den Herren gab sogar ein Teilnehmer aus Trier sein stell dich ein. Mittlerweile sind diese Tagesturniere doch sehr beliebt, was die Resonanz zeigt.
 
Bereits am 28.07.2019 findet dann das letzte Turnier für diese Sommersaison statt.
 
Dieses Mal wird es ein offenes Turnier für die Senioren ab 30, 40, 50 und 60 geben.
 
Nicht nur die Turnierleitung, sondern auch die Clubheimbewirtung um Hanna und Co. freut sich auf zahlreiche Gäste und Teilnehmer und vor allem auf ein Wiedersehen vielleicht im nächsten Jahr.
Tennistage im Warndt – Sommer Edition
 
Turnierserie beendet

  
Am 28.07.19 endete die Sommer Edition der Tennistage im Warndt. Auch am letzten Turniertag schien die Sonne über der Tennisanlage.
 
4 Spielerinnen bei den Damen und 9 Spieler bei den Herren kämpften im Spiralmodus um LK-Punkte. Unter den Turnierteilnehmern herrschte eine zufriedene Turnier Stimmung.
 
 
Bei allen drei Tagesturnieren der Sommer Edition nahmen insgesamt 60 Tennisspieler/innen teil. Die Turnierleitung zeigte sich sehr zufrieden über die positive Resonanz.
 
Ein großes Dankeschön für die Durchführung der Turniere, an alle Helfer, an die Clubheimbewirtung und natürlich an die Sponsoren.
 
Also dann, gerne bis zum nächsten Mal!
3. Senioren- Mixed-Turnier
Regen, Regen und nochmal Regen

Am 11. Juli 2019 hatte die Seniorenreferentin Trude Guillaume, zum Mixed-Senioren-Turnier, eingeladen.
Wie die Referentin immer betont: „Das ist kein Seniorenturnier, sondern die Senioren laden ein“! Gesagt getan! Heuer wollten auch dann die „Jung-Senioren“ teilnehmen! Wetterprognose war vielversprechend.
Doch daraus wurde nichts. Regen, Regen und nochmal Regen!
Gut, dass Trude schon im Vorfeld, online die Halle gebucht hatte. Drei Runden, mit neuen teilnehmenden, wurden in der Halle gespielt.
Mit 15 gewonnenen Spielen wurde Karl-Heinz Sonntag, bei der anschließenden Siegerehrung mit einer Flasche Wein prämiert. Gabi Reitler konnte sich als zweit Platzierte über ein Handtuch, anlässlich des 40-jährigen Jubiläums im letzten Jahr freuen und Birgit Gassner über ein Lolea Glas mit Flasche, als Drittplatzierte.
Die Boulespieler vergnügten sich im Clubraum mit diversen Gesellschaftsspielen.
Clubwirtin Hanna hatte mal wieder ein leckeres Essen vorbereitet, das allen sehr gut schmeckte.
Es waren dann doch noch neun Teilnehmer beim Tennisturnier, acht für Boule, quasi Gesellschaftsspiele und wie soll es auch anders sein, sechzehn zum Essen!
Und Tschüss bis zum nächsten Jahr!
Sommerfest 2019
Am Samstag, 10.08.19 fand das diesjährige Sommerfest auf der Anlage des Tennisclub Ludweiler e.V. statt.
Los ging es um 14 Uhr mit einem Schleifchenturnier. Für 6 Spielrunden zu je 20 Minuten wurden die gemischten Teams per Zufall ermittelt. Auch die Boulespieler starteten bereits nachmittags ihr internes Turnier.
Im Vordergrund standen hier der Spaß am gemeinsamen Spiel und die Kommunikation mit Mitgliedern, mit denen man sonst vielleicht nicht so viel Kontakt hat. Zwischendurch stärkte man sich mit Kuchen und Kaffee.
Erfreulicher Weise verweilten wieder viele Tennisfreunde bis zum späten Abend bei leckeren Cocktails und köstlichen Grillspezialitäten. Auch die Jugendkasse freute sich über den Erlös aus der Bücherbörse. Der gelungene Verlauf des ganzen Tages bestätigt die alljährliche Durchführung des Sommerfestes.
Bambinis feiern Saisonabschluß

Zum Saisonabschluss einer tollen Tennisrunde trafen sich die Bambinis des Tennisclub Ludweiler e.V., um nochmal zusammen zu spielen und gemeinsam Spaß zu haben.
Aufgrund des schlechten Wetters mußte das Schleifchenturnier in die Halle verlegt werden. Dies tat dem Spaß und der guten Laune aber keinen Abbruch.
Unter der Regie von Christian Roth, kämpften die sechs Kids in 4 Runden Einzel und Doppel um die begehrten Schleifchen.
Auch die anwesenden Eltern fieberten mit und feuerten sie kräftig an.
Mit 4 errungenen Schleifchen und damit souveräner Sieger wurde Ben Pichl, gefolgt von Emily Velten, Maximilian Möll und Kevin Bambach mit je zwei Schleifchen und mit je 1 Schleifchen Lisa Ruppert und Joschka Zuck.
Selbstverständlich gab es an diesem Tag keine Verlierer und so freute sich der Tennis-Nachwuchs über die Präsente bei der Siegerehrung.
Im Anschluß gab es von den Eltern mitgebrachte Salate und gegrillte Würstchen, die der Club seinen Jüngsten stiftete.
Am Ende waren sich alle einig, dass so ein Turnier wieder stattfinden soll.
Zurück zum Seiteninhalt